headjgr ES15863

27.10.2017

Eine Stellungnahme.

Wieso interessiert der deutsche Hufbeschlagschmiede Verband sich für eine Gesetzesänderung in Österreich? Nun, innerhalb der Europäischen Union ist es durchaus interessant, derartige Änderungen in anderen Mitgliedstaaten zu beobachten und zu bewerten, denn was heute dort passiert, kann morgen auch überall anderswo stattfinden. Die EU ist seit Längerem bestrebt, Gesetze und Berufsqualifikationen in den Ländern anzugleichen, um für gleiche Standards und Wettbewerbsgleichheit zu sorgen. Dabei wird aber nicht zwangsläufig der höchste in einem Mitgliedsland vorhandene Standard zu Grunde gelegt, sondern meistens ein beliebig erscheinender Durchschnitt gewählt.

16.09.2017

Am 16. September 2017 traf sich in Hohenfels am Bodensee eine kleine Runde von Hufschmieden zu dem EDHV Workshop „Ohne Huf kein Pferd – ohne Mensch kein Auftrag“.Die Leitung des Seminars hatte Frau Silvia Marhenke Personalentwicklerin und Leiterin des Workshops den Tagesablauf und das Ziel des Workshops: Kommunikation und professionelle Wirkung des Hufbeschlagschmiedes. Veranstalter war Matthias Rettig mit dem EDHV.

img 20170909 wa001206.-10.09.2017

Die Messe Americana 2017 in Augsburg, Europas Top Event nicht nur für Westernreiter, hatte wieder viel zu bieten: Neben hochkarätigem Westernsport, WesternTown, tollem Showprogramm und reichlich Einkaufsmöglichkeiten, gab es ringsherum auch wieder viele Informationen rund um den (Western-) Reitsport. Ob praktische Vorführungen, Fachvorträge oder im persönlichen Gespräch, es war für jeden etwas dabei.

IMG 20170904 WA000102.09.2017

Am Samstag, den 2. September trafen sich dreizehn Hufschmiede auf dem Pferdehof Köngeter in Alfdorf. Nach einem Sekt-, Mostempfang mit Salzkuchen führte der Seniorchef Oskar Köngeter die Anwesenden mit Begeisterung seinen Betrieb und stellte ihnen seine Zuchtstuten (Schweres Warmblut) mit Fohlen vor.

img 20170914 wa000425.-27.08.2017

Die 17. Internationale Bergische Meisterschaft der Hufbeschlagschmiede fand vom 25.- 27. August in Lohmar- Wahlscheid auf dem Gelände der Gaststätte Aueler Hof statt. Teilnehmer aus Dänemark, Großbritannien, Österreich, Niederlande, der Schweiz und aus Deutschland traten zum freundschaftlichen Wettstreit an. Bei den Senioren waren einundzwanzig, beim Nachwuchs zwölf Teilnehmer am Start. Sieger wurde in diesem Jahr der für Dänemark angetretene Tom Williams. Vorjahressieger und Titelverteidiger Tobias Villsen errang den zweiten Platz. Die Richter der Senioren waren Alan Rijs, Dänemark, Daniel Zwissler, Schweiz und Georg Fischer für Deutschland.

NBvH Pic414./15.07.2017

Am 14. und 15. Juli 2017 fand das Modul II der EDHV  Fortbildungsreihe in der Betriebsstätte der Niedersächsischen Bildungsstätte von Hufbeschlaglehrschmieden - NBvH statt. Es wurde am Freitag mit Theorie gestartet. Die Themenschwerpunkte waren Material- und Werkstoffkunde,  sowie die Beurteilung des Pferdes. Die beiden Ausbilder  Janis Neurand und Stephan Becker gaben den Teilnehmern genügend Zeit um individuelle Fragen zu beantworten. Am Samstag wurde praktisch gearbeitet.

IMG 20170725 WA000214./15.07.2017

Modul II der EDHV Ausbildungsreihe am 14. und 15.Juli 2017 in der Lehrschmiede Markus Rickus. Treffpunkt war um 8:00 Uhr in der Schmiede zur Begrüßung, Vorstellungsrunde und Besprechung des Tagesablaufes. Daraufhin folgte die theoretische Unterrichtung in Beeinflussung eines Hufbeschlag auf den Huf verschiedene Beschläge unter Berücksichtigung von Erkrankung und Nutzungsart.

gedc061820.05.2017

Am 20.05.2017 trafen sich über 30 Kollegen im Osthues Brandhove zum Theorie-Vortrag im Rahmen der EDHV Fortbildung zum Thema „Versorgung von Fehlstellungen bei Fohlen in der Tierklinik Telgte.
Die Tierärztin Nadja Merdian hielt einen Vortrag über die Therapie der Beugefehlstellungen. Mit eindrucksvollen Bildern stellte Sie die Therapiemöglichkeiten bei diesen Fehlstellungen dar. Dr. Böhmer sprach in seinem Vortrag über Therapieansätze bei Achsenfehlstellungen.

01.06.2017FarriersJournal cover de

Ab sofort ist es für EDHV Mitglieder möglich, die Zeitschrift „Der Huf“ zum Vorzugspreis von 50,- € statt 60,- € im Jahresabonnement zu beziehen. Es gibt sechs Ausgaben im Jahr.

28.04.2017img 4905

Unter idealen Fortbildungsbedingungen organisierten Dr. Clemens Kampmann und sein Team von der Tierklinik Wahlstedt in Schleswig-Holstein am 28. April 2017 einen lehrreichen Tag, der im Zeichen der Kommunikation zwischen Tierarzt und Hufbeschlagschmied und deren unterschiedliche Blickwinkel auf verschiedene Themen stand.

08.04.2017img 4911

Zu einer Theorie- und Praxis-Fortbildung des Ersten Deutschen Hufbeschlagschmiede-Verbandes hatten sich am 08. April 2017 im Lohfelder Rüssel von Kassel bzw. auf dem Gestüt Ellenbach in Kaufungen mehr als 20 Hufbeschlagschmiede aus dem ganzen Bundesgebiet eingefunden. Unter der Leitung von Werner Kimmel widmeten sie sich ganz ausgiebig dem Thema „Turnierbeschlag beim Islandpferd“.

04.03.2017

Bei frühlingshaften Temperaturen trafen sich am 3. und 4. März 13 junge Frauen und Männer, um ihr Können zu zeigen und Neues zu lernen.
Diese schöne Veranstaltung wurde von dem Team der Lehrschmiede Markus Rickus und dem EDHV mit den Herren Bernd Remerscheid und Otmar Schuch durchgeführt. Einen besonderen Dank den beiden, die uns jetzt schon einige Jahre zur Seite stehen.

24.-25.02.2017 IMG 0130

Am 24. und 25 Februar 2017 fand in der Hufbeschlagschule Dortmund das erste Modul der Ausbildungsreihe vom EDHV statt. Insgesamt hatten sich 10 „Auszubildende“ angemeldet und wurden in den zwei Tagen in Tierschutz und Tiergesundheit, Erkennen und Beurteilen von Anomalien des Hufes und in dem Zusammenhang auch in der Zusammenarbeit mit dem Tierarzt unterwiesen. Zusätzlich wurden im praktischen Teil Pferde nach ihrer Huf- und Gliedmaßenstellung und ihrem Bewegungsablauf beurteilt.

Der EDHV bedankt sich an dieser Stelle bei allen Helfern für die tolle Unterstützung. Sie haben maßgeblich zum Gelingen des gesamten EDHV Messeauftrittes beigetragen.

Vielen herzlichen Dank!

18.-26.03.2017

l eq gruen

Die Messeleitung kreierte aus Platzmangel ein neues Konzept. Nach vielen Jahren des Hufdorfes, war der EDHV diesmal nur noch mit einem Infostand sowie Fachbeiträgen und Beschlagvorführungen  zweimal am Tag im Gesundheitsforum integriert.

08.-11.12.2016img 20161211 162323205

Die Messe „Pferd & Jagd“ ist seit vielen Jahren ein Höhepunkt im Jahreskalender der norddeutschen Pferdeleute, und natürlich auch der Hufbeschlagschmiede. Schon lange besteht hier die Kooperation zwischen dem EDHV und den unter „Nordhuf“ auftretenden Kollegen – wobei viele sich zu beiden zählen können.

 Dallmer Nachruf Helmuth Dallmer

Helmuth Dallmer
(* 16.09.1923, † 21.09.2016)

Man sagt: „Es braucht einen großen Mann, um große Taten zu vollbringen.“  Dies ist genau was Helmuth Dallmer war und was er tat.   Mit ganzem Herzen und mit Beharrlichkeit kreierte er mehr als nur einen Alternativen Hufschutz. Wenn man nur an seine anklebbaren DALLMER Fohlenschuhe denkt, muss man sagen, dass er einen Eckpfeiler für die Pferdegesundheit erschuf. Etwas für das er immer in Erinnerung bleiben wird. 

20.08.2016

Am 20.August 2016 fand in Seligenstadt das 8. Hufschmiedetreffen statt. Kanut Pfeffermann war für den EDHV mit einem Infostand vor Ort. Im währenden Bestand für EDHV Mitglieder die Möglichkeit zur Umrüstung/Ausstattung des eigenen Schmiedefahrzeuges gemäß Gasprüfung nach DGUV Vorschrift 79 für gewerbliche genutzte Flüssiggasanlagen, durch RWS -Flüssiggasprüfungen und Flüssiggasagentur, Wolfgang Schmidtke

20.-24.07.2016bild2

Als zweitgrößte Pferdemesse in Deutschland eröffnete die Eurocheval in Offenburg vom  20.-24. Juli 2016 ihre Pforten. Früher wurde auf der Messe ein Internationaler Schmiede-Wettkampf immer bei hochsommerlichen Temperaturen und unter Regie der Fachgruppe BW durchgeführt.